Über uns

Slow Beauty for a Fast World

Kehren Sie der Schnelllebigkeit den Rücken und befreien Sie Ihren Geist vom Lärm. Wenn der Wettlauf Sie einholt, ist es Zeit für Slow Beauty mit SpaRitual. Eine liebevolle Umarmung und eine geheimnisvolle Ruhe. Ein tieferes Verständnis für die Rhythmen des Lebens. Schlichte Schönheitsrituale, ausgewogene Ernährung, ausreichende Bewegung und das Zusammenspiel äußerer und innerer Schönheit. Das ist die Welt von Slow Beauty. Nur durch die Verlangsamung können wir unser wahres Selbst erleben. SpaRitual. Slow Beauty for a fast world.

Die Entstehung

“SpaRitual ist eine umweltbewusste und luxuriöse Wellness-Serie. Unser Engagement für
die Öko-bewusste Bewegung ist das Fundament unserer Serie. Durch die Unterstützung von SpaRitual werden Sie ein Teil der umweltbewussten und ganzheitlichen Beauty-Bewegung.” Shel Pink

 

Shel Pink, die Gründerin von SpaRitual ist in einem ökologisch bewusstem Haushalt aufgewachsen.
Sie absolvierte das Studium für Kunstgeschichte und Fotografie an der University of Michigan und arbeitete als Creative Director und Co-Gründerin des Modehauses LOBA, bevor sie nach der Hochzeit dem Familienunternehmen ihres Mannes beitrat – Orly International.

„Als ich mich näher mit dem Markt der Schönheitspflege befasste, realisierte ich, dass es eine Chance war, eine luxuriöse Wellness-Serie zu erschaffen. Mit der Vision für eine spirituelle und bewusst traditionelle Serie begann ich mit SpaRitual.” Mit einem scheinbar widersprüchlichen und unmöglichen Konzept entstand Anfang 2004 die heutige ganzheitliche Marke mit Hand-, Körper-, Fuß- und Nagelpflegeprodukten.

Shels Konzept für SpaRitual trotzte den üblichen Vorstellungen. Sie bestand darauf, dass alle Inhaltsstoffe und Verpackungen so umweltfreundlich wie möglich produziert wurden, außerdem bestand sie auf den Verzicht tierischer Zutaten und bestand auf die Verwendung von recycel ten und recyclingfähigen Materialien. Eine ganzheitliche, spirituell angehauchte Marke, die sich durch Schönheit, Engagement, Inhaltsstoffe und durch Umweltbewusstsein von herkömmlichen Produktionen und Produkten abhebt. Shel erklärt: “Wir sind erst am Anfang von dem, was SpaRitual beitragen kann und wird, damit Menschen und Umwelt zusammen einen Weg finden”.

Mit Shel Pink wird SpaRitual auch weiterhin zu den Besten der Schönheitsindustrie gehören. „Meine Hoffnung ist, dass die Menschen ein Gefühl für die Verbindung bekommen, sie sollen ein Teil dieser Bewegung werden.“
Shel lebt in Los Angeles, Kalifornien, mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern.

Mehr als eine umweltfreundliche und exklusive Wellnessserie!

Im Herzen von SpaRitual und der Menschen, die unsere Produkte vertreiben und verwenden, herrscht der tiefe Wunsch nach Veränderung, Transparenz und Klarheit. Das führt dazu, dass wir viele gemeinsame Initiativen ergreifen, die den Geist und die Tiefe hinter SpaRitual offenbaren.

SpaRitual arbeitet mit zahlreichen Organisationen zusammen, bei denen regelmäßige Spendenaktionen ins Leben gerufen werden oder durch den Verkauf zahlreiche Projekte auf der ganzen Welt unterstützt werden.

Zu den größten gehören Fair Trade und Cancer Schmancer Movement. Fair Trade ist eine Strategie zur Armutsbekämpfung. Durch gerechtere Handelsbeziehungen soll die Situation der benachteiligten Produzentenfamilien in Afrika, Asien und Südamerika verbessert, die Binnenwirtschaft gestärkt und langfristig ungerechte Weltwirtschaftsstrukturen abgebaut werden.

Cancer Schmancer Movement ist eine Organisation, für die SpaRitual jährlich die In Pink-Collection entwirft und 20 % der Einnahmen spendet. Cancer Schmanger setzt sich für die Früherkennung bei Brustkrebs ein und unterstützt die Betroffenen auf Ihrem Heilungsweg. www.cancerschmancer.org

Um das Bewusstsein zu erhöhen und die Ressourcen für die nächsten Generationen zu schützen, unterstützte SpaRitual im Jahr 2011 Surge for Water (www.surgeforwater.org) mit der Water-Collection. Die Non-Profit-Organisation versorgt kranke und bedürftige Menschen mit Wasser und ermöglicht den Zugang zu verbessertem Trinkwasser in der dritten Welt.

2009 wurden 5.000 Bäume an Trees for Future (Wälder für die Zukunft) gespendet. Die sich speziell für Menschen in Erdbeben bedrohten Ländern wie Indien einsetzen und in der vom Tsunami (2004) zerstörten Region eingepflanzt wurden. Die Bäume schaffen dort eine neue Landwirtschaft und schützten vor Hochwasser.

Dieses Engagement führen wir konsequent fort, sowohl bei den Fair-Trade-Inhaltsstoffen, dem nachhaltigen Anbau natürlicher Rohstoffe und der Verwendung recycleter und recyclingfähiger Verpackungen, als auch bei der Einbeziehung in unser Sortiment - so beinhaltete das Illuminate-Kit z.B. von den T'Boli von den Philippinen in traditioneller Art gewebte Täschchen, angelehnt an die Kollektionsfarben.

Zuletzt angesehen